Heutige Rentner haben Anlagenotstand wegen des Zinsniveaus und des Eurokurses in der Eurozone

Die heutigen Rentner leben in einem extrem ungünstigen Umfeld am Kapitalmarkt, das wegen der Finanzkrise der EURO-Staaten und auch wegen der hohen Staatsverschuldung Deutschlands noch lange anhalten kann.

 
Niedrigstes Zinsniveau seit dem WKII

Wir haben heutzutage das niedrigste Zinsniveau seit dem WKII. Der Zinssatz für deutsche 10 Jahres Staatsanleihen beträgt 2%. Lebensversicherer haben z. Zt. noch einen Garantiezins von 2.25% p.a., können aber ab 2011 diese Zinshöhe nicht mehr garantieren, da sie gesetzlich gezwungen sind, das Kapital der Versicherten mündelsicher in Staatsanleihen anzulegen. Nach Abzug der mindestens 1% Inflationsrate und der Einkommensteuer ergeben sich negative Renditen bei mündelsicheren Geldanlagen.
 
Eurokrise noch nicht zuende

Am 08.Mai 2010 wurde die European Financial Stability Facility ins Leben gerufen in der Grössenordnung von 750 Milliarden €. Wegen einer anhängigen Verfassungsklage ist jetzt noch ungewiss, ob dieses Bürgschaftsgesetz gegen die Maastricht-Verträge verstösst und deshalb verfassungswidrig ist. Die Stunde der Wahrheit wird spätestens dann kommen, wenn Deutschland aus diesen Bürgschaften in Anspruch genommen wird. Der Anteil Deutschlands an diesem Bürgschaftsfonds beträgt 28%. Was passiert, wenn andere südeuropäische Staaten in Schwierigkeiten kommen und ihren Anteil nicht leisten können. Woher sollen die Mittel für die Finanzierung unseres Bundeshaushalts kommen, wenn sie für die Finanzierung der Haushaltsdefizite und Leistungsbilanzdefizite anderer Mitgliedsstaaten der Eurozone verwendet werden. Prof. W. Hankel: Ein Währungskonkubinat von 16 völlig verschiedenen Staaten ist nicht nur unmoralisch, sondern auch zum Scheitern verurteilt. Für Deutschland rückt der Zahltag aus dem Euro-Rettungsschirm immer näher. Man kann sich dem Euro nur entziehen, wenn man in andere Währungen investiert, die nicht der Eurozone angehören oder wenn man in Sachwerte wie Gold,Öl,Immobilien investiert.

 

Normale Aktienbörsen haben negative Renditen seit 2000.

Wenn man die Performance der letzten 10 Jahre heranzieht, dann hat der DAX ca. 85.5% des Niveaus von 2000 erreicht, was einer negativen Jahresrendite von 1.5% entspricht. Der DAX konnte weder die Inflation schlagen, die dabei noch  gar nicht berücksichtigt ist, noch eine angemessene Rendite erwirtschaften. Wenn ein Rentner in diesem Zeitraum von den Erträgen seines Aktienvermögens hätte leben müssen, wäre dies zum grossen Teil aufgezehrt worden. Die Gesamtrendite des S&P 500 in diesem Zeitraum war ebenfalls –15% und –1.6% p.a. Noch schlechter war die Performance des NASDAQ Index mit –45% und –5.5% p.a.

 

 

Die wahren Renditekönige von 2000-2010

 

Anlage Markt Gesamtrendite Jahresrendite
Gold  Spot 331% 14.9%
Farmland  NCREIF 263% 13.3%
Oil  WTI spot 195% 10.9%
REITs NAREIT 190% 10.7%
Fortliegensch NCREIF 144% 8.9%
Pre-'33 Gold Coins PCGS GGI 136% 8.5%
Quality Corp. Bonds IBOXX 95% 6.6%
Commodities CRB  84% 6.0%
Fine Art   MeiMoses 71% 5.5%
Junk Bonds IBOXX  61%  4.6%
Stamps SG100 61% 4.6%
 U.S. Home Prices CS 20-City 48% 3.8%
Inflation CPI 29% 2.4%
U.S. Stocks S&P 500 -15% -1.6%
U.S. Stocks (Tech) Nasdaq -45% -5.5%

 

Anlagekategorie GOLD

Die Top Anlagekategorie Gold hat zwar die höchste Gesamtrendite, wirft aber kein lfd. Einkommen ab. Die einzige Möglichkeit, mit Gold ein lfd. Einkommen zu erzielen, ist mit dem Schreiben von Stillhalteroptionen auf börsennotierte Goldfonds .

Der größte börsennotierte Investmentfonds mit physischem Gold ist der SPDR Gold Trust (NYSE-GLD) mit einem Anlagevermögen von 48 Mrd USD. Der Börsenkurs ist 121.56 USD. Der Jan 2011 CALL mit einem Strikepreis von 122.00 USD erbringt eine Stillhalterprämie von 5.70 USD.

 

LD Jan 2011 122.000 Call

(OPR: GLD110122C00122000)

 

Last Trade:

5.70

Trade Time:

Sep 9

Change:

0.00 (0.00%)

Prev Close:

5.70

Open:

6.32

Bid:

N/A

Ask:

N/A

Day's Range:

5.70 - 6.32

Contract Range:

N/A - N/A

Volume:

229

Open Interest:

7,766

Strike:

122.00

Expire Date:

21-Jan-11

 

Das entspricht einer Anlagerendite von 4.68% für 4 Monate Laufzeit. Auf das Jahr Laufzeit entspricht dies 14% Anlagerendite. Der Rohstoff Gold versichert gegen einen möglichen Staatsbankrott, gegen EURO-Währungskrisen, gegen Inflation und gegen eine mögliche Abwertung. Die letzten 10 Jahre haben den Goldbugs Recht gegeben.

 

 

Anlagekategorie ACKERLAND

 

 

Ackerland kann man nicht an der Börse erwerben, meist handelt es sich um Gesellschaften, welche Ackerland pachten und bestellen und die Ernte verkaufen. Der größte landwirtschaftliche Konzern in Deutschland ist KTG Agrar, welche 30.000 ha Ackerland bewirtschaften, aber nur 1000 ha Ackerland besitzen. Die Dividendenrendite ist nur 0,35%. Der größte europäische börsennotierte Ackerlandwert ist Black Earth Farming (BEF.OMX), welche in Stockholm börsennotiert ist und 330.000 ha Schwarzerdeböden in Russland kontrolliert und in 2009 141,900 ha Ackerfläche in Russland bestellt hat. BEF erntet Weizen, Roggen, Mais, Sonnenblumen und Raps. Durch die Missernte in 2010 und durch das Exportverbot steht BEF jedoch zur Zeit nicht gut da und zahlt keine Dividende. Russland hat von allen Staaten der Erde die größte bestellbare Ackerfläche pro Einwohner von 851 ha, China dagegen nur 80ha und in

Nordamerika 589 ha.

 

Ein weiterer europäischer landwirtschaftlicher Ackerlandwert mit Ackerfläche in Russland  ist TRIGON AGRI Symbol TAGR.OMX an der Stockholmer Börse. TAGR kontrolliert eine Ackerfläche von 170,065 ha und eine Silokapazität von 322000 To. TAGR besitzt 1717 Stück Milchkühe, welche auf 2400 in 2011 erweitert werden soll (2 moderne Einrichtungen in Estland und 1 in St.Petersburg). In Kirovograd Ukraine besitzt TAGR 20,587 ha Ackerfläche, in Kharkow 27.525 ha Ackerfläche, in Penza 36,165 ha und in Samara 44,598 ha. In Stravopol 36.408 ha Ackerfläche. TAGR setzt auf Ackerflächenclusters in geographisch verschiedenen Regionen zur Verminderung des Wetterrisikos. Da der Börsenkurs gegenüber dem IPO sich halbiert hat wegen der Dürre in 2010, besteht jetzt günstiger Einstiegszeitpunkt.

 

 

 

Ein sicherer landw. Dividendenwert scheint mir die in Toronto börsennotierte AG GROWTH International (AFN.TSX) zu sein, welche Geräte zur Trocknung, Speicherung und Transport von Getreide herstellt und über mehr als 1500 Dealer vertreibt. AFN hat gerade einen anderen Gerätehersteller in Finnland erworben. AFN hat eine Dividendenrednite von 5.1%. AFN will auch mit dem Indianerreservat FIRST NATION gross in das Farmgeschäft einsteigen und hat ein Joint Venture gegründet.

 

 

CHS (Cenex Harvest States Coops), in St. Paul, MN, gegründet 1924, ist der größte durch Landwirte besessene Getreidelieferant in Nordamerika und die zweitgrößte Farmerkooperative der Welt. Mit einem Jahresumsatz von 26 Mrd USD ist CHS eine FORTUNE 100 Gesellschaft und nicht börsennotiert. CHS erhielt von der EBRD (European Bank for Reconstruction and Development) ein Darlehen über 120 Mio zur Ausweitung ihrer Aktivitäten in der Ukraine, Russland, Kasachstan und der Türkei bewilligt. CHS will ihren Getreideexport von jetzt 1.5 Mio Jato auf 4.6 Mio Jato bis 2013 erhöhen. Im Jahr 2009 hat CHS 345 Mio USD an ihre Gesellschafter und Vorzugsaktionäre ausgeschüttet. CHS hat eine 8% Vorzugsaktie (NYSE-CHSCP) zu einem Nennwert von 25.00 USD ausgegeben, welche einen Quartalskoupon von 2.00 USD hat. Die Vorzugsaktie handelt zu 28.84 USD und hat eine Effektivrendite von 6.93%. Die Vorzüge sind seit 01.02.2008 seitens der Emittentin kündbar.

 

CRESUD (NASDAQ-CRESY) ein börsennotiertes landw. Unternehmen mit Sitz der Geschäftsleitung in Argentinien, 2.1% Dividendenrendite, ist einer der größten Landwirtschaftsbetriebe in Brasilien über die Tochtergesellschaft Brasil Companhia Brasileira de Propriedades Agricola mit dem Besitz von 25 landw. Betrieben mit einer Ackerfläche von 484.246 ha. CRESUD betreibt Viehzucht, Milchwirtschaft, erzeugt Weizen, Mais, Sojabohnen, Sonnenblumen. CRESUD hat nur eine Verschuldung von 27.84% des Anlagevermögens, ein EBITDA von 43.7% und die Schulden sind das 2.8 fache EBITDA. CRESUD besitzt 1,2 Mio Acre produktives Ackerland. Bei einem gegenwärtigen Börsenkurs von 15 USD kostet ein 1 Acre 638.00 USD. Das entspricht 0.15 79 cents pro Quadratmeter oder 12 Eurocents pro Quadratmeter. Man erhält preisgünstiges Ackerland und den landw. Farmbetrieb praktisch als kostenlose Draufgabe dazu. CRESUD hat ein Börsenwert von 741 Mio USD und ein KGV von 10.71.

 

 

 

September 1994 

March 2010

Cresud’s own farmlands 

25 

Cresud’s own hectares 

20,263 

484,246 

Hectares under concession 

126,864 

Hectares in productive use 

20,263 

337,764 

Hectares held as land reserves 

345,875 

Hectares under lease agreements 

736 

70,384 

Hectares under irrigation

3,762 

Beef cattle stock (in head)

20,177

86,476 

Dairy cattle stock (in head)

1,669

9,026

Storage capacity

2,600 

10,000

 

 

 

Brasilien besitzt mit der als ADR börsennotierten COSAN (NYSE-CZZ), 2.3% Dividendenrendite, einen der größten Zuckerrohrproduzenten und Produzenten von Treibstoff-Ethanol, welcher über ein Netz von 1500 Tankstellen abgesetzt wird. COSAN hat mit Royal Dutch Shell ein 12 Mrd $ Joint Venture abgeschlossen zur  Herstellung von Ethanol, Zucker und Energie und der Bereitstellung, Distribution und Vermarktung von Treibstoffethanol über 4500 Tankstellen. Das JV wird der größte Ethanolproduzent der Welt sein mit 2 Milliarden Litern jährlich. COSAN steuert 7 bestehende Kraft-Wärme-Koppelungs-KW, 2 in Bau und 6 noch zu bauende KW bei. Zuckerrohr-Ethanol hat eine 8fache Energieausbeute gegenüber dem Energieeinsatz, während bei Ethanol auf Maisbasis die Energieausbeute dem Energieeinsatz entspricht. In Brasilien sind Flexfuel Motoren in KFZ gesetzlich vorgeschrieben mit einem Mindestethanolanteil am Treibstoff von 20%. Sie können jedoch auch mit 100% Ethanol gefahren werden.

 
Öl als Anlagekategorie

Der Rohstoff Öl/Gas  ist eine börsennotierte Anlagekategorie und ist geradezu ein ideales Investment zur substanziellen Kapitalerhaltung und zur Erzielung eines lfd. Einkommens. Darüber hinaus besitzt die kanadische Börse TSX einen Hochdividenden-Öl/Gas-Sektor, welchen es in dieser Form nirgendwo auf der Welt gibt.

 

Top Energy Trust Picks for Sustainable Income

 

Trusts

Estimated 2011 Payout Ratio %*

Estimated 2011 Total Payout Ratio%**

Yield%

NAL

48

107

9.6

Peyto Energy

64

124

9.1

Pengrowth

38

85

8.1

Bonavista

46

98

7.7

Inter Pipeline

62

67

7.6

Crescent Point

64

119

7.1

Canadian Oil Sands

67

116

7.0

Keyera

63

65

6.5

Baytex

57

107

6.3

Black Diamond

31

33

6.1

Phoenix

40

53

5.7

Trinidad Drilling

14

35

3.7

Mullen Group

22

49

3.3

* The payout ratio is dividends as a percentage of cash flow

** The total payout ratio includes spending required to maintain current production and cover distributions to unit holders, compared to cash flow

Source: Peters & Co. Ltd.

 

 Als Beispiel möge PEYTO dienen (PEY.UN.TSX), welche 17% Öl und 83% Gas produziert. PEY hat nach Angaben des Börsen-Informationsdienstes Income and Small Cap Weekly Hrsg. Kurt H. Wulff, CFA v.13.08.2010 (www.McDep.com) einen Substanzwert von 18.00 USD und einen Börsenkurs von 14.36 USD und ein Verhältnis von Schulden zum Substanzwert von 0.15. Das KGV ist 13. Die Reservedauer ist 23 Jahre. Die gegenwärtige Ausschüttungsrendite ist 9.6%. Es besteht nur ein geringfügiges Kürzungsrisiko der Ausschüttung durch die Umwandlung in eine Kapitalgesellschaft. Das gegenwärtige Preisverhältnis zwischen Öl und Gas ist 21 x Gas=Öl, obwohl die Energieausbeute von Öl nur 6:1 zu Gas ist.

 

 

 

REITs = Immobilien-AktG als Anlagekategorie

Der bekannte Börsen-Informationsdienst HIGH YIELD INTERNATIONAL, Hrsg. Dr. Carla Pasternak, hat in der September Ausgabe einen Sonderbeitrag über kanadische REIT. Die robuste kanadische Wirtschaftsverfassung ist eine solide Grundlage für die Outperformance der kanadischen REIT. Was ist der Unterschied zwischen kanadischen und US-Hypothekenbanken. US-Hypothekenbanken verkaufen ihre Hypotheken und behalten nur den Service, kanadische Banken behalten ihre Hypothekenportfolios! Nach Angaben des Dominion Bond Rating Service, welcher die Kreditbonität kanadischer REIT bewertet, hatten führende kanadische REIT im ersten Quartal 2010 eine Aslastungsquote von 97.4%. Die kanadischen REIT haben die Gelegenheit der historisch einmalig niedrigen Zinsen genutzt, um sich günstig zu refinanzieren. Der größte kanadische REIT, RIOCAN(REI.UN) konnte die Zinskosten bei einer Hypothek um 1.8% absenken und sich zu 4.2% für eine 5 Jahres Zinsbindung refinanzieren. Über das letzte Jahr hat RIOCAN mehr als 20 Objekte seinem Portfolio hinzugefügt und Kaufverträge für 8 lebensmittelbasierte Supermärkte in Texas abgeschlossen. Dr. Carla Pasternak hat 25 kanadische REIT mit einer durchschnittlichen Dividendenrendite von 8.2% ausfindig gemacht.

 

 

 

 

 

 

REIT-Gesellschaft    Kurs/TSX Dividendenrendite
Artis (TSX:AX.UN;OTC:ARESF) $12.21 8.8%
Northern Ppty (TSX:NPR.UN;OTC:NPRUF) $25.12  5.9%
Morgard (TSX:MRT.UN;OTC:MGRUF)   $13.50  6.7%
Cdn Apt Rentals (TSX:CAR.UN;OTC:CDPYF) $16.40 6.6%
RioCan (TSX:REI.UN;OTC:RIOCF) $20.97 6.6% 
Calloway (TSX:CWT.UN;OTC:CWYUF) $22.76 6.8%
Primaris Retail (TSX:PMZ.UN;OTC:PMZFF) $19.07 6.4%
InterRent (TSX:IIP.UN;OTC:IIPZF ) $1.42   8.5%
Cdn Real Estate (TSX:CUF.UN;OTC:CRXIF) $20.54 7.0%
Innvest (TSX:INN.UN;OTC:IVRVF) $6.60 7.6%
Chartwell Seniors(TSX:CSH.UN;OTC:CWSRF) $8.30 6.5%
Crombie (TSX:CRR.UN) $11.52 7.7%
 Royal Host (RYL.UN;OTC:ROYHF) $2.35 12.8%
Dundee (TSX:D.UN;OTC:DRETF)   $25.40     8.6%
Extendicare (TSX:EXE.UN;OTC:EXETF) $9.74    8.6%
Witerock (TSX:WRK.UN;OTC:WRKUF) $15.45   10.9%
Cominar (TSX:CUF.UN;OTC:CMLEF) $20.54  7.0%
Allied Ppties (TSX:AP.UN;OTC:APYRF ) $21.00 6.3%
Retrocom Mid-Mkt (TSX:RMM.UN;OTC:RTRCF) $4.41  10.3%
 Pure Industrial (TSX:AAR.UN)  $3.76  8.0%
Scott's (TSX:SRQ.UN;OTC:SOREF) $7.18  11.8%
BTB REIT (TSX:BTB.UN)  $0.68   11.8%
Homburg Canada (TSX:HCR.UN)  $10.87 8.7%
Northwest Healthcare (TSX:NWH.UN)

$11.50 

7.0%

Trnsglobe Apt (TSX:TGA.UN)     

 

$9.90

 

 7.6%

 

Average Yield      8.2%

 

Herr Dennis Mitchell von dem Vermögensverwalter Senty Select Investments empfiehlt Transglobe Apartment REIT (TGA.UN.TSX) mit einer Ausschüttungsrendite von 7.5% und einem Auszahlungsquotienten des Cashflow von 92%.

 

Ausschüttungsrendite nach Steuern hoch

 

Eine Besonderheit der kanadischen REIT ist, dass diese zu hitorischen Anschaffungskosten bilanzieren und dass die Gebäude-Afa den Treugebern zugerechnet wird und daher die Nachsteuerrendite erhöht. Bei ALLIED Properties (AP.UN.TSX) ist die Barausschüttung von 1.32 CAD zum Börsenkurs von 21.30 CAD 6.2%. Jedoch war der Return of Capital Anteil an der Barausschüttung im Jahr 2009 67.47%. Die Nachsteuerrendite ist daher 5.695%.

 

JAHR                  Aussch                               Ertrag            Return of Capital

2009                   $1.320000 $1.32                32.53%           67.47%

 

2008                  $1.310000 $1.32                41.17%           58.83%

 

2007                  $1.253340 $1.26                42.68%           57.32%

 

2006                  $1.213360 $1.22                27.26%            72.74%

 

2005                  $1.173300 $1.18                33.95%            66.05%

 

2004                 $1.133320 $1.14                25.59%             74.41%

 

2003                 $0.946040 $1.10                50.77%             49.23%

 

Dies ist keine Empfehlungsliste. Keines dieser Wertpapiere sollte ohne Einholung einer Finanzexpertise gekauft werden. Vorsicht ist bei Betreiber-Immobilien wie Pflegeheime, Hotels etc. geboten.

 
 

TIMBER (Forstliegenschaften) sind eine börsennotierte Anlagekategorie

 

Die Forstliegenschaften gehören zu POTLATCH REIT (NYSE-PCH), welcher 1.2 Mio Acre Fortliegenschaften besitzt und eine 6.1% Dividendenrendite hat. Timber hat eine historische Anlagerendite über 100 Jahre von ca.12% p.a.. Die Preisentwicklung von Timber hat eine geringe Korrelation mit den Aktien- u. Anleihemärkten, Timber ist ein nachwachsender Rohstoff im Gegensatz zu Ölquellen, welche einem Substanzverzehr unterliegen. Timber ist eine ideale Anlage in Inflationszeiten. Die Kritiker von Forstliegneschafts-REIT sagen, dass die Rendite nicht durch die Holzgewinnung, sondern durch die Verwertung der Fortliegenschaften als Bauland entsteht. Für die börsennotierten REIT spricht, dass die Börsenbewertung pro acre etwa 1.100 USD ist gegenüber 1.800.-USD für zwischen Privatleuten gehandelte Fortliegenschaften. Der größte Forst-REIT ist PLUM CREEK TIMBER (NYSE-PCL) mit 8 Mio Acre Forstliegenschaften in Nordamerika und einer 4.2% Dividendenrendite. Jüngst hat sich Weyerhaeuser (NYYSE-WY) von einer körperschaftsteuerpflichtigen AktG in einen REIT umgewandelt.

 
Dividendendotierung 2011 bei ehemaligen Income Trusts nach Umwandlung.

Der kanadische Hochdividenden-Sektor passt sich der ab 01.01.2011 beginnenden SIFT-Besteuerung (Körperschaftsteuerpflicht) an. Das bedeutet, dass ab 2011 eine zusätzliche Körperschaftsteuer in Höhe von 28% auf die steuerpflichtigen Erträge auf der Gesellschaftsebene anfällt. Für Investoren ist daher jetzt wichtig, wie hoch die zukünftige Barausschüttung ab 2011 nach Abzug der Körperschaftsteuer und wie sicher diese Barausschüttung sein wird. Die untenstehende Liste ist keine Empfehlung. Diese Liste besteht aus den der Top 42 Liste des Börseninformationsdienstes IncomeTrustResearch, aus den Werten des S&P Income Trust Index und aus dem S&P Dividenden Aristokratenindex. Bevor in diese Wertpapiere investiert wird, sollte eine Finanzexpertise eingeholt werden. Die mit LP (Kommanditgesellschaft) gekennzeichneten Gesellschaften dürfen von nicht gebietsansässigen Steuerausländern nicht erworben werden. Das unterscheidet Kanada von den USA, wo die börsennotierten Master Limited Partnerships von Ausländern erworben werden dürfen und eine der wenigen Wertpapierkategorien darstellen, mit der man die deutsche Abgeltungssteuer vermeiden kann (Betriebsstätteneinkünfte und Wegfall des inländischen Progressionsvorbehalts bei Auslandsbetriebsstätten).

Die einzige Gesellschaftsform, welche von dieser SIFT-Besteuerung permanent ausgenommen ist, ist der REIT=Real Estate Investment Trust. Dafür muss der REIT zu 75% qualifizierte Immobilienwerte (Bestandsimmobilien) und zu 75% Vermietungseinkünfte erzielen. Der S&P/TSX Capped REIT Index der 11 größten kanadischen REIT hat in 2010 bis dato eine Gesamtrendite von +13% erwirtschaftet. Der S&P/TSX Capped Energie

Trust Index von 40 Öl- u. Gasgesellschaften hat in 2010 eine Gesamtrendite von +2% erbracht. Der allgemeine S&P 500 Index hat bis dato in 2010 eine negative Rendite von –3% erbracht. Bei REIT können auch ab 2011 weiterhin die Abschreibungsanteile in der Barausschüttung (Return of Capital) steuerfrei bezogen werden.

 

Zu den hier in der Liste aufgeführten REIT gehören:

AP.UN, X.UN, BEI.UN, CWT.UN, REF.UN, CAR.UN, CSH.UN, CUF.UN, CRR.UN, D.UN, FC.UN, HR.UN, MRT.UN, NPR.UN, PMZ.UN, REI.UN, SRQ.UN, WRK.UN.

 

Auch diese REIT-Liste ist keine Empfehlungsliste.

 

40% Dividendenkürzung bei größtem kanadischen Öl- u. Gas Trust Penn West

Penn West (PWT.UN.TSX) der größte börsennotierte Öl- u. Gas Trust in Kanada, welcher ab 2011 1.2 Mrd CAD in die Ölexploration investieren will und eine Tagesproduktion von 172.000-177.000 BOE/d anstrebt, hat am 08.September 2010 bekanntgegeben, dass die Barausschüttung ab Septemeber 2010 von 0.15 auf 0.09 p.M. gekürzt wird. Dadurch ist der Börsenkurs von 22.00 CAD auf 19.00 Cad eingebrochen. PWT will sich noch in 2010 in eine Kapitalgesellschaft umwandeln. PWT hat die China Investment Corp und Mitsubishi als strategische Investmentpartner gewonnen, welche jeweils mehr als 1 Mrd CAD in PWT investieren. Dadurch wird PWT jetzt mehr zu einem Wachstumswert mutieren.

 

 

Colabor Group (GCL.TSX) ist auf den Wachstumspfad zurückgekehrt und hat die Fa. RTD Distributions in Quebec mit 112 Mio CAD Jahresumsatz erworben. Der Kaufpreis kann aus bestehenden Liquiditätsreserven finanziert werden ohne dass die Kapitalmärkte in Anspruch genommen werden müssen. Der Kaufpreis soll sofort cashflowpositiv sein, wenn der Deal am 13.Sept 2010 schliesst. RTD ist wie COLABOR auf die Distribution von Lebensmitteln spezialisiert, welche an Lebensmittelgeschäfte, Convenience Geschäfte, Hotels, Restaurants und institutionelle Kunden geliefert werden. Zum Anlagevermögen gehört ein 120.000 Quadratfuss Auslieferungszentrum und eine Flotte von 50 LKWs. Die Akquisition ist ein Beweis für die Finanzstärke von COLABOR und den rezessionsresistenten Charakter des Geschäftsmodells. Anscheinend haben die Investoren noch nicht realisiert, dass COLABOR schon eine Aktiengesellschaft ist mit einer Dividendenrendite von 8.45% und einem Börsenkurs von nur 21% des Jahresumsatzes. CANADIAN EDGE, ein führender Börsen-Informationsdienst für kanadische Top Dividendenwerte, hat COLABOR im konservativen Musterportfolio und eine Kaufempfehlung bis 12.00 USD.

 

 

 

Dividend Guidance List - 2011 - as of Sept-4-2010

 

Trust

Symbol

2010 Distribution

2011
Guidance

Price Sept 3/10

Yield -2010

Yield-2011

 

 

 

 

 

 

 

A&W Revenue Royalties Income Fund

AW.UN

$1.2720

$1.2720

$18.34

6.9%

6.9%

Ag Growth International Inc.

AFN

$2.0400

$2.0400

$39.95

5.1%

5.1%

Algonquin Power & Utilities Corp.

AQN

$0.2400

$0.2400

$4.26

5.6%

5.6%

Allied Properties REIT

AP.UN

$1.3200

$1.3200

$21.16

6.2%

6.2%

AltaGas Ltd.

ALA

$1.3200

$1.3200

$19.92

6.6%

6.6%

Altus Group Income Fund

AIF.UN

$1.2000

$1.2000

$13.75

8.7%

8.7%

Armtec Infrastructure Fund

ARF.UN

$2.1600

$1.6000

$18.60

11.6%

8.6%

Artis Real Estate Investment Trust

AX.UN

$1.0800

$1.0800

$12.75

8.5%

8.5%

Atlantic Power Corporation

ATP

$1.0940

$1.0940

$13.51

8.1%

8.1%

Avenir Diversified Trust

AVF.UN

$0.7200

$0.5400

$5.41

13.3%

10.0%

Badger Income Fund

BAD.UN

$1.2600

$.945-$1.26

$14.20

8.9%

 

Bell Aliant Regional Communications Income Fund

BA.UN

$2.9000

$1.9000

$25.49

11.4%

7.5%

Bird Construction Income Fund

BDT.UN

$1.8000

$1.8000

$35.50

5.1%

5.1%

Boardwalk REIT

BEI.UN

$1.8000

$1.8000

$44.50

4.0%

4.0%

Bonterra Energy Income Trust

BNE

$2.6400

$2.6400

$39.14

6.7%

6.7%

Boyd Group Income Trust

BYD.UN

$0.3300

$0.3300

$5.44

6.1%

6.1%

Brookfield Infrastructure Partners LP

BIP.UN

$1.1000

$1.24 (US)

$18.36

6.0%

7.1%

Brookfield Renewable Power Fund

BRC.UN

$1.3000

$1.3000

$20.32

6.4%

6.4%

Calloway REIT

CWT.UN

$1.5500

$1.5500

$23.50

6.6%

6.6%

Canadian Energy Services & Technology Inc.

CEU

$0.9600

$0.9600

$17.15

5.6%

5.6%

Canadian Helicopters Income Fund

CHL.UN

$1.1025

$1.1025

$13.60

8.1%

8.1%

Canadian Real Estate Inc. Trust

REF.UN

$1.4100

$1.4100

$31.75

4.4%

4.4%

Canexus Income Fund

CUS.UN

$0.5500

$0.5500

$6.10

9.0%

9.0%

Canwel Building Materials Group Ltd.

CWX

$0.4000

$0.4000

$4.36

9.2%

9.2%

CAP REIT

CAR.UN

$1.0800

$1.0800

$16.83

6.4%

6.4%

Capital Power Income LP

CPA.UN

$1.7600

$1.7600

$17.89

9.8%

9.8%

Carfinco Income Fund

CFN.UN

$0.2400

$0.2400

$5.28

4.5%

4.5%

Cathedral Energy Services Ltd.

CET

$0.2400

$0.2400

$6.01

4.0%

4.0%

Chartwell Seniors Housing REIT

CSH.UN

$0.5400

$0.5400

$8.45

6.4%

6.4%

Chemtrade Logistics Income Fund

CHE.UN

$1.2000

$1.2000

$10.89

11.0%

11.0%

Cineplex Entertainment LP

CGX.UN

$1.2600

$1.2600

$21.04

6.0%

6.0%

CML Healthcare Income Trust

CLC.UN

$1.0712

$0.7548

$11.05

9.7%

6.8%

Colabor Group Inc.

GCL

$1.0760

$1.0760

$12.75

8.4%

8.4%

Cominar REIT

CUF.UN

$1.4400

$1.4400

$20.60

7.0%

7.0%

Crescent Point Energy Corp.

CPG

$2.7600

$2.7600

$37.76

7.3%

7.3%

Crombie REIT

CRR.UN

$0.8900

$0.8900

$11.86

7.5%

7.5%

Davis + Henderson Income Fund

DHF.UN

$1.8400

$1.2000

$18.32

10.0%

6.6%

DirectCash Income Fund

DCI.UN

$1.3800

$1.3800

$19.85

7.0%

7.0%

Dundee REIT

D.UN

$2.2000

$2.2000

$25.84

8.5%

8.5%

Exchange Industrial Corporation

EIF

$1.5600

$1.5600

$15.45

10.1%

10.1%

Firm Capital Mortgage Investment Trust

FC.UN

$0.9360

$0.936

$11.75

8.0%

8.0%

First National Financial

FN.UN

$1.5000

$1.1000

$17.43

8.6%

6.3%

Fort Chicago Energy Partners LP

FCE.UN

$1.0000

$0.95-$1.40

$11.50

8.7%

 

Futuremed Healthcare Income Fund

FMD.UN

$0.9252

$0.6750

$7.99

11.6%

8.4%

Gamehost Income Fund

GH.UN

$0.8996

$0.8796

$8.75

10.3%

10.1%

Genivar Income Fund

GNV.UN

$1.5000

$1.5000

$27.19

5.5%

5.5%

Groupe Aeroplan Inc.

AER

$0.5000

$0.5000

$11.15

4.5%

4.5%

Innvest REIT

INN.UN

$0.5000

$0.5000

$7.60

6.6%

6.6%

H&R REIT

HR.UN

$0.8400

$0.9000

$19.40

4.3%

4.6%

Just Energy Income Fund

JE.UN

$1.2400

$1.2400

$14.17

8.8%

8.8%

KEYERA Facilities Income Fund

KEY.UN

$1.8000

$1.8000

$29.40

6.1%

6.1%

Killam Properties Inc.

KMP

$0.5600

$0.5600

$9.50

5.9%

5.9%

Labrador Iron Ore Fund - quarter

LIF.UN

$3.0000

$3.0000

$49.55

6.1%

6.1%

Macquarie Power & Infrastructure Income Fund

MPT.UN

$0.6600

$0.6600

$7.07

9.3%

9.3%

Medical Facilities Corporation

DR.UN

$1.1004

$1.1004

$9.25

11.9%

11.9%

Morguard REIT

MRT.UN

$0.9000

$0.9000

$13.81

6.5%

6.5%

Morneau Sobeco Income Fund

MSI.UN

$0.9445

$0.7800

$9.33

10.1%

8.4%

New Flyer Industries Income Fund

NFI.UN

$1.1700

$1.1700

$11.34

10.3%

10.3%

Northern Properties REIT

NPR.UN

$1.4800

$1.5200

$25.41

5.8%

6.0%

Northland Power Income Fund

NPI.UN

$1.0800

$1.0800

$14.96

7.2%

7.2%

Otelco Inc - quarter

OTT.UN

$1.6800

$1.6800

$15.87

10.6%

10.6%

Parkland Income Fund

PKI.UN

$1.2600

0.945-1.386

$10.66

11.8%

 

Pembina Pipeline Income Fund

PIF.UN

$1.5600

$1.5600

$19.18

8.1%

8.1%

Phoenix Technology Income Fund

PHX.UN

$0.4800

$0.4800

$9.35

5.1%

5.1%

Pizza Pizza Royalty Income Fund

PZA.UN

$0.9300

$0.7000

$7.20

12.9%

9.7%

Premium Brands Income Fund

PBH

$1.1760

$1.1760

$13.19

8.9%

8.9%

Primaris Retail REIT

PMZ.UN

$1.2200

$1.2200

$19.51

6.3%

6.3%

RIOCAN REIT

REI.UN

$1.3800

$1.3800

$21.01

6.6%

6.6%

Rogers Sugar Income Fund

RSI.UN

$0.4656

$0.3400

$4.95

9.4%

6.9%

Scott's Real Estate Investment Trust

SRQ.UN

$0.8500

$0.8500

$7.06

12.0%

12.0%

Second Cup Royalty Income Fund

SCU.UN

$0.9200

$0.6000

$7.55

12.2%

7.9%

Student Transporation Inc.

STB

$0.5564

$0.5564

$5.78

9.6%

9.6%

Superior Plus Corp.

SPB

$1.6200

$1.6200

$12.09

13.4%

13.4%

Supremex Income Fund

SXP.UN

$0.1200

$0.1200

$2.16

5.6%

5.6%

Vermilion Energy Trust

VET.UN

$2.2800

$2.2800

$36.75

6.2%

6.2%

Wajax Income Fund

WJX.UN

$1.8000

$1.8000

$28.95

6.2%

6.2%

Whiterock REIT

WRK.UN

$1.6800

$1.6800

$15.56

10.8%

10.8%

Yellow Pages Income Fund

YLO.UN

$0.8000

$0.6500

$5.40

14.8%

12.0%

Updated September 9, 2010

 

Quelle:IncometrustResearch,Hrsg.Harry Levant.

 

Herr Alex Sasso, Vermögensverwalter bei der Hesperian Capital Management, welche einen Investmentfonds bewirtschaftet, ist besonders positiv auf COLABOR eingestellt, für welche er ein Kursziel von 15.00 CAD. GCL handelt nur zum 11fachen KGV und hat eine Eigenkapitalrendite von 16%.

Herr Alex Sasso liebt auch die börsennotierte Black Diamond Group (BDI.TSX) mit 6.10% Dividendenrendite, welche sich in 2009 von Trustin eine Kapitalgesellschaft umwandelte. BDI hat ein KGV von 11 und eine Rendite auf das Eigenkapital von 13%. Sasso hat ein Kursziel von 20.00 CAD für BDI. BDI liefert mobile Unterkünfte für die Mitarbeiter von Bergbaugesellschaften, welche an die Bergbaukonzerne verpachtet sind.

 

 
Buchholz, den 10. Sept. 2010


Dr. H. Rölle